Wie Arbeitet mein hart verdienter Euro für mich?

Der Weg des Geldes

Mann Treppe 1210x423 - Der Weg des Geldes

Was geschieht eigentlich mit meinem Geld das ich bei meiner Bank veranlage?

Welche Möglichkeiten kann ich nutzen, damit ich mehr aus meinem hart verdienten Euro mache?

Frau und Herr Österreicher liefern uns ein Beispiel dafür. Sie erhalten für Ihre Arbeit und verschiedenen Tätigkeiten monatlich ein Einkommen. Damit decken sie die Kosten ihres täglichen Lebens, zahlen Miete, machen Urlaub. Einen Teil ihres frei verfügbaren Einkommens legen Sie bei einer Bank an.

Schauen wir uns einmal an, was die Bank mit ihrem Geld macht.

Die Bank veranlagt ihrerseits diese Kundengelder  in

  • Aktien,
  • Anleihen oder in
  • Immobilien.

Das kann im In- oder im Ausland sein und erfolgt meistens in unterschiedlichsten Branchen, Produkten und Dienstleistungen. Einen Teil dieser Gelder vergeben die Banken auch über Kredite an private Haushalte oder an Unternehmen. Dadurch erwirtschaften Sie unterschiedliche Erträge und Renditen.

Gehen wir der Einfachheit halber von folgenden Zahlen aus.

Die Bank erwirtschaftet mit den ihr zur verfügung gestellten Geldern 10%  Rendite (Erträge) und hat Kosten von 5 % so bleibt der Bank ein Gewinn von 5% übrig. Sie gibt diesen Gewinn nur zu einem kleinen Teil an ihre Anlegerinnen und Anleger weiter. Zum Beispiel als Zinsen auf Sparbücher und Guthaben auf Konten. Wie wir alle wissen sind diese Guthabenzinsen momentan sehr niedrig. Sagen wir 0,5% pro Jahr vor KESt.

Was halten Sie davon?   Finden Sie das fair?

Angenommen Sie finden für sich einen verlässlichen Partner der diese Veranlagungen für Sie übernimmt. Ihr hart erspartes Geld genau so wie Ihre Hausbank veranlagt und für Sie Erträge erwirtschaftet. Genauso wie es die Bank für Sie gemacht hätte jedoch mit dem Unterschied, den gesamten Gewinn an Sie weiter zu geben. Wäre das für Sie interessant? Was würden Sie mit dem „Mehrertrag“ machen?

Ich unterstütze Sie dabei, Ihre finanziellen Wünsche und Träume zu erreichen! Das einzige, das Sie investieren ist Ihre Zeit für das gemeinsame Gespräch.

Nutzen Sie die Chance mehr aus Ihrem Geld zu machen und kontaktieren Sie mich für ein kostenloses Erstgespräch!

Lesen Sie mehr zur Asset Allocation und zum Cost-Average Effekt.  Folgende Themen stehen Ihnen dabei zur Auswahl: Bargeld & Sparbuch, Anleihen, Aktien, Immobilien, Hedge Fonds, Rohstoffe, Joint Venture, sowie 2nd-hand-Polizzen.